Top-Aktuell

3. Musik-Frühschoppen in der Hohenkreuzhalle

Bereits zum dritten Mal startete das musikalische Jahresprogramm mit dem Musik-Frühschoppen.

Der Einladung des Fördervereins ES-Nord, des Musikverein Wäldenbronn e.V. und der ES-music-Fans folgten wieder viele Musikfreunde aus dem Esslinger Norden und waren begeistert vom tollen Programm: Jazz und traditionelle Blasmusik und dazu leckere Weißwürste der Metzgerei Widmayer, mit ofenfrischen Brezeln der Bäckerei Conzelmann, würziger Gulaschsuppe vom Hotel Jägerhaus in Esslingen, Wraps, Weißbier, Wulle und Getränke von der Mosterei & Getränkefachhandel Bayer und natürlich heimischen Weinen und Esecco der Weingärtner Esslingen.

2musiklaFs 9745
Auch beim 3. Musik-Frühschoppen in der Hohenkreuzhalle waren die Organisatoren hoch erfreut von der durchweg positiven Resonanz der vielen Besucher, der guten Stimmung in der Halle und von der Begeisterung beim Publikum, was nicht zuletzt auch am noch größeren Sitzplatzangebot an den nagelneuen Tischen lag.2musiklaFs 9714

Mit-Gastgeber Wolfgang Drexler übernahm die Begrüßung und stellte das Bürgerbus-Projekt für den Esslinger Norden ausführlich vor, verbunden mit der Bitte, bei der Umfrage in der Zwiebel zahlreich mitzumachen.

Der Erlös der Spendenaktion in Höhe von 750 Euro geht an den Ökumenischen Krankenpflegeverein Esslingen Nord, der von seinem Vorsitzenden Pfarrer Christoph Schweizer und der dort tätigen Fachkraft Frau Barbara Schmid während des Frühschoppens detailliert vorgestellt wurde.

Wie immer präsentierten die ES-music-fans und das Orchester des Musikvereins bekannte und unbekannte Titel aus Jazz und Blasmusik im Wechsel. Dass Jazz und Blasmusik auch sehr gut harmonieren können demonstrierten alle Musiker dann am Ende beim gemeinsam vorgetragenen Florentiner Marsch und dem Böhmischen Traum.

Herzlichen Dank allen Helferinnen und Helfern für ihren tollen ehrenamtlichen Einsatz!!!